JASMIN.COM

Chat öffnen

Livejasmin > Artikel

Die neue Homepage Jasmin.com

Die wichtigste Änderung seit langer Zeit, der Umzug der Website zu einer neuen Domäne, ohne dabei die eigene Authentizität zu verlieren, ist durch die Weiterführung des Wortes Jasmin im Markennamen gut gelungen. Das neue Erscheinungsbild des Interfaces wurde ohne Probleme angenommen und der neue Firmenname fällt dabei nicht weiter ins Gewicht.

Screenshot der neuen Homepage Jasmin.com

Der wesentlich professionellere Look vermittelt dem Nutzer von Jasmin.com das Gefühl, sich auf einer Modelagenturseite zu befinden. Die hochwertigen Fotos der Mädchen und die sehr gut ausgearbeiteten Profile sind viel mehr, als man üblicherweise von einem Videochatportal erwartet, auf dem man scharfe online Gespräche führen möchte. Für eine bessere Interaktion sorgen die Informationen über die Models, die man erhält, noch bevor man bezahlt und auf die Privatshow zugreift.

Neues Interface

Die Qualität der Videoübertragung wird nach wie vor von keiner anderen Website der Mitbewerber übertroffen. Um der Anwendung mehr Aufmerksamkeit zu verleihen, wurde im oberen Teil der Site ein Rotationsmodul eingefügt. Durch diese Neuerung kann man Model für Model ansehen und hat einen direkten Zugriff auf die Profile sowie die kostenlosen Live-Cam Übertragungen, der beliebtesten Mädchen, die gerade online sind. Sobald man sich für eines der Models entschieden hat, verfährt man genauso, wie bei der vorherigen Version. Man verbindet sich mit ihrem öffentlichen Chat, in dem so lange live gesendet wird, bis ein Kunde sich dazu entschließt, ein Privatgespräch mit ihr zu führen.

Auf dem gleichen Bildschirm kann man zudem die Biographie des Models lesen, Credits kaufen, sie zu den Favoriten hinzufügen, sie mit einem Geschenk überraschen, sie als bestes Model wählen, ein Erinnerungsfoto von ihr erstellen, ihre Galerie betrachten und sogar eine Vorschau der anderen Mädchen ansehen. So muss man nicht auf die Startseite Jasmin.com zurückkehren, wenn man den Raum wechseln möchte.

Kehrt man dennoch zur Starseite zurück, so kann man dort ebenfalls alle angemeldeten Mädchen sehen. Es gibt wie bisher die Hauptkategorien für die Suche gemäß den eigenen Vorlieben: Mädchen, Heißer Flirt, Freundschaft, Lesben, Erfahrene Frau, Fetisch, Paare, Jungs für Mädchen, Schwul und Transsexuell. Und die Option, Ergebnisse nach den folgenden Kriterien zu filtern: 18 Jahre alt, Zwanziger, Asiatische Mädchen, Latino-Frauen, Zierlich, BBW, Blond, Brünett, HD-Cams, Im Angebot, Freier Chat, PrivatChat, Empfohlen, Popularität, Neu dabei und Jasmins Beste.

Wenn ihr trotz der Neuerungen, weiterhin den Zugriff auf die vorherige Version Livejasmin.com bevorzugt, ist das ohne weiteres möglich, denn sie ist immer noch uneingeschränkt funktionstüchtig. Im Moment unterscheiden sich die beiden Websites kaum voneinander, trotzdem glaube ich, dass es nach all den Jahren nicht einfach wird, sich an einen neuen Markennamen zu gewöhnen.